Datenschutzerklärung

(English version below)

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sind:

Corinna Egerer, Max Hunzinger

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z.B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig Informationen übermitteln, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von uns ggf. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Art und Zweck der Verarbeitung:

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung ausführen zu können.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Wir speichern diese Daten in unseren Systemen bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihnen keinen Zugriff auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

Newsletter

Art und Zweck der Verarbeitung:

Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter per E-Mail zuzustellen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (bspw. Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungs-E-mail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage:

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Website abmelden oder uns Ihren Widerruf über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Die Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“) zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Web Fonts und dem damit verbundenen Datentransfer zu Google ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich, dass – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – der Betreiber in diesem Fall Google Daten erhebt.

Speicherdauer:

Wir erheben keine personenbezogenen Daten durch die Einbindung von Google Web Fonts.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Drittlandtransfer:

Google verarbeitet Ihre Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings kann ggf. die korrekte Darstellung der Inhalte durch Standardschriften nicht möglich sein.

Widerruf der Einwilligung:

Zur Darstellung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache JavaScript verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren oder einen JavaScript-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

Eingesetzte Auftragsverarbeiter

Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:

eventbrite, ionos

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

datenschutz@frankfurt-digital-finance.de

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte (Version #2019-04-10).

 

 

Privacy Statement

Data controllers within the meaning of the General Data Protection regulation (GDPR) of the European Union are:

Corinna Egerer, Max Hunzinger

Your Rights as a Data Subject

Via the contact data of our privacy officer provided below, you may exercise the following rights at any time:

  • information on the data we store and how they are processed (Art. 15 GDPR)
  • rectification of inaccurate personal data (Art. 16 GDPR)
  • erasure of data we have stored (Art. 17 GDPR)
  • restriction of data processing, as long as legal obligations prevent us from erasing your data (Art. 18 GDPR)
  • objection to the processing of your data by us (Art. 21 GDPR), and
  • data portability, provided you have consented to the processing of your data or have entered into a contract with us (Art. 20 GDPR).

Should you have given your consent, you may revoke such consent at any time with future effect.

You may address a supervisory authority at any time with a complaint, e.g. the supervisory board for your state of residence or the authority in charge of our area of jurisdiction.

You will find a list of state supervisory authorities for the non-public sector (in German only: Aufsichtsbehörden für den nicht-öffentlichen Bereich) at: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Collection of General Information When Visiting Our Website

Type and Purpose of Processing:

Whenever you access our Website, i.e. when you do not sign up or transmit data in other ways, certain general information is automatically collected. These data (server log files) may contain information such as the type of Web browser or the operating system you are using, the domain name of your Internet provider, your IP address and the like.

They will be processed in particular for the following purposes:

  • to ensure a trouble-free connection buildup to the Website,
  • to ensure a hassle-free user experience on our Website,
  • to evaluate the security and stability of the system, and/li>
  • for additional administrative purposes.

We will not use your data to draw inferences on your person. Information of this type may be used for statistical evaluation, in order to improve our Website as well as the technology behind it.

Legal Basis:

Processing the data you provide via the contact form is based on our legitimate interest – pursuant to Art. 6 Sec. 1(f) GDPR – in improving the stability and functionality of our Website.

Recipients:

The recipients of your data may be technical service providers who act as processors for the operation and maintenance of our Website.

Duration of Storage:

The data will be erased as soon as they are no longer required for the purpose for which they were collected. In the case of data that are used for providing you with our Website, this is usually the case when the session is concluded.

Provision Mandatory or Required:

Providing the above-mentioned personal data is neither mandated by law nor by contract. However, without receiving an IP address, the operation and operability of our Website cannot be guaranteed. Moreover, certain services may not be available at all or only with restrictions. For these reasons, you are not able to withhold your consent.

Provision of Paid Services

Type and Purpose of Processing:

In order to provide you with chargeable services, we require additional data, including payment data, so we can process your order.

Legal Basis:

Processing data that are necessary for the performance of a contract is based on Art. 6 Sec. 1(b) GDPR.

Recipients:

The recipients of the data may be data processors, as the case may be.

Duration of Storage:

We store these data in our systems until the storage period required by law has expired. In general, these periods are six (6) or ten (10) years, in order to guarantee orderly accounting and comply with fiscal requirements.

Provision Mandatory or Required:

You provide these personal data on a voluntary basis. However, if you do not provide these data, we will not be able to allow you to access to the contents and services we offer.

Newsletter

Type and Purpose of Processing:

Your data will only be used to deliver the newsletter you have subscribed to via e-mail. You give us your name so we may address you personally in the newsletter and will be able to identify you, should you decide to invoke your rights as a data subject.

To receive the newsletter, your e-mail address is sufficient. When you sign up for a newsletter subscription, the data you provide will be used exclusively for this purpose. Subscribers may also receive information by e-mail about circumstances relevant to this service or their registration (e.g. modifications of the newsletter offer or technical issues).

For an effective registration, we require a valid e-mail address. In order to verify that the owner of the e-mail address was indeed the person who signed up, we use the double-opt-in procedure, in which we log the subscription, the dispatch of a confirmation message, and the receipt of the reply. Further data will not be collected. The data will be used exclusively for mailing the newsletter and not be forwarded to third parties.

Legal Basis:

Based on your explicitly expressed consent – pursuant to Art. 6 Sec. 1(a) GDPR –, we will regularly send you our newsletter or similar information by e-mail to the e-mail address you have provided.

You may revoke your consent to store your personal data and use them for the mailing purposes at any time with future effect. Any newsletter contains a hyperlink to unsubscribe. Moreover, you may unsubscribe via our Website or inform us of your intent by using the contact option at the bottom of this privacy statement.

Recipients:

The recipients of the data may be data processors, as the case may be.

Duration of Storage:

Data will only be processed in this context for the duration of the consent and will subsequently be erased.

Provision Mandatory or Required:

The provision of your persona data is voluntary and based solely on your consent. Unfortunately, without your consent, we will not be able to send you our newsletter.

Contact Form

Type and Purpose of Processing:

The data you provide will be stored for the purpose of communicating with you individually. This requires entering a valid e-mail address as well as your name. It will serve the purpose of matching your inquiry and replying to it. Providing any further information to us is optional.

Legal Basis:

Processing the data you provide via the contact form is based on our legitimate interest, pursuant to Art. 6 Sec. 1(f) GDPR.

By providing a contact form, we want to offer you a simple way of contacting us. The information you provide in the form will be stored for processing your inquiry and for potential follow-ups.

If you contact us to request an offer, the information you provide in the contact form will be processed in order to take steps prior to entering into a contract, pursuant to Art. 6 Sec. 1(b) GDPR

Recipients:

The recipients of the data may be data processors, as the case may be.

Duration of Storage:

The data will be erased no later than six (6) months after your inquiry has been processed.

Should you enter into a contractual relationship with us, the legal storage periods mandated by the German Commercial Code (HGB) will apply, and your data will be erased after such periods have elapsed.

Provision Mandatory or Required:

You provide your personal data on a voluntary basis. However, we will only be able to respond to your inquiry if you give us your name, your e-mail address and the reason for your inquiry.

Use of Font Libraries (Google Webfonts)

Type and Purpose of Processing:

In order to display our content across a wide variety of Web browsers and in a visually appealing fashion, we are using Google Web fonts to display texts on this Website, provided by Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, U.S.A.; hereinafter referred to as “Google”).

You will find the operatorʼs, i.e. Googleʼs, privacy policy here: https://www.google.com/policies/privacy/

Legal Basis:

Your consent pursuant to Art. 6 Sec. 1(a) GDPR provides the legal basis for incorporating Google Web fonts and, in the process, transferring data to Google.

Recipients:

Calling up script or font libraries will automatically trigger a connection to the library operator. In theory, it is possible that the operator (in this case, Google) collects data from the user. However, at this time, it is not clear whether they actually do, and if they did, for which purpose.

Duration of Storage:

We do not collect personal data by incorporating Google Web fonts.

For additional information on Google Web fonts, please visit https://developers.google.com/fonts/faq and look up Googleʼs privacy statement at https://www.google.com/policies/privacy/.

Transfer to a Third Country:

Google will process your data in the United States of America and has submitted to the EU–U.S. Privacy Shield https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Provision Mandatory or Required:

Providing personal data is neither mandated by law nor by contract. However, the proper display of Website content may not be guaranteed when using standard fonts.

Revocation of Consent:

In order to represent content, we routinely employ the JavaScript programming language. You may thus revoke your consent to processing your data by simply deactivating JavaScript in your Web browser or by installing a JavaScript blocker. Please note that doing so may interfere with the operability of the Website.

SSL Encryption

In order to ensure the security of your data during transmission, we employ a state-of-the-art encryption method (such as SSL) via HTTPS.

Appointed Data Processor

The following organizations, companies, or individuals have been appointed by the operator of this Website with the processing of data:

eventbrite, ionos

Modifications to Our Privacy Policy

We reserve the right to adapt this Privacy Statement at any time for compliance with current legal requirements or in order to adapt our services in the Privacy Statement, e.g. when introducing new services. As you visit this site again, the new version of Privacy Statement will then apply.

Queries to the Privacy Officer

If you have any questions about privacy, please write us an e-mail or contact the person in charge of privacy within our organization directly:

datenschutz@frankfurt-digital-finance.de

This Privacy Statement was compiled with the aid of activeMind AG, the experts for outsourcing privacy officers (version #2019-04-10).